Warum muss der Quad-Explorer für MS OS so oft aktualisiert werden?



Home # # Index (en) # Index (de)
Ich aktualisiere den Quad-Explorer für MS OS regelmäßig, weil er von MS Win 98 bis Win 11, 10 Server 2016 und 2019 funktioniert!
 
 
Jedes MS-Betriebssystem hat seine eigenen Fehler und Unterschiede, sei es Home, Pro, Server usw. Außerdem gibt es zu viele Änderungen in MS Win 10 und zu schnelle, umfassende Auto-Updates. Dies unterscheidet sich vom MS Windows 10 Support, der nur für 1-2 Jahre gültig ist, abhängig von der Build-Version.
 
Zurück zu Q-Dir: Ich aktualisiere es, um neue Windows 10-Funktionen und Fehler im großen Auto-Update von Windows 10 anzugehen.
 
Einige Änderungen führen zu Fehlern auf 98/XP/Server 2005, während andere Probleme auf XP/7 verursachen, die sich wiederum auf Win-10 auswirken können... und so weiter.
 
Vielleicht/vermutlich/sicherlich werde ich das Q-Dir-Programm in verschiedene Datei-Explorer für verschiedene Betriebssysteme und Benutzeranforderungen aufteilen!


Vielleicht / vermutlich / sicher teile ich das Q-Dir-Programm in verschiedene Datei-Explorer für verschiedene Betriebssysteme und Benutzeranforderungen!

Bitte verwenden Sie immer die neueste Version von  ... The Windows Filemanager Q-Dir !  

 

(Bild-1) Quad-Explorer für MS OS oft aktualisieren!
Quad-Explorer für MS OS oft aktualisieren!





2.) Was für Vor- und Nachteile habe ich durch Regelmäßige Updates?

Regelmäßige Updates bieten verschiedene Vor- und Nachteile:

Vorteile:

1. Sicherheit:

Regelmäßige Updates können Sicherheitslücken schließen und das Risiko von Malware- und Hackerangriffen verringern.

2. Stabilität:

Updates können Fehler und Leistungsprobleme beheben, die die Stabilität des Systems beeinträchtigen können.

3. Neue Funktionen:

Updates können neue Funktionen, Verbesserungen und Optimierungen einführen, die die Benutzererfahrung verbessern.

4. Kompatibilität:

Updates können die Kompatibilität mit anderen Softwareanwendungen und Geräten verbessern, was zu einer reibungsloseren Integration führt.

5. Support:

Durch regelmäßige Updates zeigen Hersteller, dass sie ihre Produkte aktiv unterstützen und verbessern, was das Vertrauen der Benutzer stärken kann.

Nachteile:

1. Zeit und Aufwand:

Das Herunterladen und Installieren von Updates erfordert Zeit und kann den normalen Betrieb unterbrechen. Dies kann besonders ärgerlich sein, wenn Updates automatisch installiert werden und zu ungelegensten Zeiten auftreten.

2. Inkompatibilität:

In einigen Fällen können Updates zu Inkompatibilitätsproblemen mit bestehender Software oder Hardware führen, was zu Funktionsstörungen oder Abstürzen führen kann.

3. Ressourcenverbrauch:

Einige Updates können zusätzliche Ressourcen wie Speicherplatz, Bandbreite und Rechenleistung benötigen, insbesondere wenn sie umfangreich sind oder große Dateien enthalten.

4. Fehlerhafte Updates:

Gelegentlich können Updates selbst Fehler enthalten, die zu neuen Problemen führen können. Dies erfordert möglicherweise weitere Patches oder Rollbacks, um die Probleme zu beheben.

5. Verlust von Anpassungen:

Bei einigen Updates können individuelle Einstellungen oder Anpassungen verloren gehen, was zu Unannehmlichkeiten führen kann, insbesondere wenn Benutzer Zeit damit verbracht haben, ihr System nach ihren Bedürfnissen anzupassen.

Insgesamt überwiegen die Vorteile von regelmäßigen Updates oft die Nachteile, da sie dazu beitragen, die Sicherheit, Stabilität und Funktionalität von Software und Betriebssystemen zu verbessern. Es ist jedoch wichtig, dass Updates sorgfältig verwaltet und überwacht werden, um potenzielle Probleme zu minimieren.


3.) Muss ich jedes Regelmäßige Update auch mitmachen oder kann ich paar auslassen?


Es ist empfehlenswert, regelmäßige Updates durchzuführen, um die Sicherheit, Stabilität und Leistung Ihres Systems zu gewährleisten. Allerdings gibt es Situationen, in denen es möglich ist, einige Updates zu überspringen oder zu verzögern. Hier sind einige Faktoren zu berücksichtigen:

1. Kritische Sicherheitsupdates:

Sicherheitsupdates sollten in der Regel sofort installiert werden, da sie Sicherheitslücken schließen und Ihr System vor Malware und Hackerangriffen schützen können.

2. Funktionsupdates:

Diese Updates bringen oft neue Funktionen und Verbesserungen, die zwar wünschenswert sein können, aber nicht unbedingt sofort erforderlich sind. Sie können diese Updates möglicherweise etwas verzögern, um sicherzustellen, dass sie keine unerwarteten Probleme verursachen.

3. Optionale Updates:

Manchmal werden optionale Updates veröffentlicht, die nicht unbedingt kritisch sind. Sie können diese Updates je nach Bedarf und Interesse installieren oder überspringen.

4. Kompatibilität:

Wenn Sie wissen, dass ein bestimmtes Update zu Kompatibilitätsproblemen mit Ihrer Hardware oder Software führen könnte, kann es sinnvoll sein, das Update vorübergehend zu überspringen, bis diese Probleme behoben sind.

5. Stabilität:

Wenn ein Update bekanntermaßen Probleme verursacht oder Ihre Systemstabilität beeinträchtigt, ist es möglicherweise ratsam, das Update vorübergehend zu meiden und auf eine verbesserte Version zu warten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Überspringen von Updates potenzielle Sicherheitsrisiken mit sich bringen kann und dazu führen kann, dass Ihr System anfälliger für Angriffe wird. Es ist daher ratsam, Updates regelmäßig zu überwachen und eine informierte Entscheidung darüber zu treffen, welche Updates installiert werden sollen. Wenn Sie unsicher sind, konsultieren Sie am besten die Empfehlungen Ihres IT-Teams oder technischen Supports.



  1. Vielen Dank für Ihre schnelle und vollständige Antwort. Mit all den Betriebssystemen und ihren Updates verstehe ich jetzt, warum Sie so oft aktualisieren müssen. Vielleicht lohnt es sich, die Aktualisierung unter Windows 98 und XP einzustellen, da ich verstehe, dass dies nicht mehr verfügbare Betriebssysteme sind. Das Gleiche gilt auch für einige Versionen nach XP.?

0.03 (0) (0)

http: softwareOK.de # softwareOK.com # softwareOK.eu # Info
https: softwareOK.de # softwareOK.com # softwareOK.eu #

Warum muss der Quad-Explorer für MS OS so oft aktualisiert werden?


Quick-Tip:

... Windows-Explorer-wieder-als-Standard-Dateimanager-definieren ...
... Schnelles-Schliessen-anderer-Tabs-in-einem-Datei-Explorer ...
... Popup-Menues-im-Alternativem-Dateimanager-fuer-Windows-OS ...