Roxio Creator und Q-Dir Datei Explorer Problem!



Home # # Index (en) # Index (de)

Danke an Holger für die Lösung Vielleicht hilft das ja, falls jemand anderes auch mit Roxio rumspielt!




Fehlerbeschreibung:
Nach der Installation von Roxio Creator NXT 6 PRO benötigt Q-Dir 64 bit beim Öffnen fast 5 min, um alle Fenster anzuzeigen. Vorheriges Clicken führt zu "keine Rückmeldung". Nach dem Öffnen zeigt sich bei jeder Aktion dieselbe Reaktion.
1. Die Überlegung war: Q-Dir 32 bit funktioniert problemlos, 64 bit nicht.
2. Roxio Creator NXT 6 ist eigentlich bei den 32-bit-Programmen installiert (x86).
3. ABER: Im Ordner Programme, also bei den 64-bit-Anwendungen, findet sich ein "Roxio Burn" Verzeichnis mit zwei dll-Dateien:
"RB_Contextmenu64.dll" und "RBVirtualFolder64.dll".
4. Außerdem: In der 32-bit-Version von Q-Dir sind keine sog. Roxio-Laufwerke zu sehen (mit Roxio-Logo Roxio Creator und Q-Dir), in der 64-bit-Version schon.
5. Ich habe den Ordner gesichert und gelöscht, die Roxio-Anwendungen funktionieren trotzdem, aber die beiden DVD/ BR-Laufwerke, die unter "Dieser PC" auch zusätzlich als "Roxio Burn-Laufwerk" angelegt sind, haben nun ein gelbes Ordner-Logo, statt das Roxio-Burn-Logos.
6. Q-Dir neu installiert und es ist ohne Probleme benutzbar.
7. Gelöschten Ordner wieder nach Programme kopiert, Q-Dir funktioniert unverändert und Roxio-Logo fehlt nach wie vor, ist aber egal.
Roxio Creator und Q-Dir Problem!
Die Desktopanwendung von Roxio Secure Burn funktioniert auch einwandfrei.  
Anbei Snapshots, wie das mit den Roxio-Laufwerken aussieht.
 
Ich hoffe mal, es könnte jemandem helfen.
Viele Grüße
Holger



Danke Holger!



(Bild-1) Roxio Creator und Q-Dir Problem!
Roxio Creator und Q-Dir Problem!








  1. Es ist so, dass die 64 bit Version einfriert bzw. "keine Rückmeldung" zeigt, die 32 bit Version aber funktioniert einwandfrei. Allerdings fehlen jetzt natürlich die 64 bit Anwendungen, wie Wondershare Converter etc., im Kontextmenu (rechte Maustaste), schade. Ich frage mich, was bei Roxio Creator diesen Fehler verursacht haben könnte. Ich glaube Roxio hat Microsofrt Visual C++ 2010 installiert, was aber eine 32 bit Anwendung ist. Wer weiß.
  2. So, bei diesem MS Visual C++ ist was komisch: Microsoft Visual C++ 2010 x64 Redistributable - 10.0.40219 26.04.2016 25,55 MB Microsoft Corporation (Version 10.0.40219) Microsoft Visual C++ 2010 x86 Redistributable - 10.0.40219 22.02.2018 267 KB bei der x86 Installation fehlt die Herkunftsangabe und die Datei ist sehr klein und im Ashampoo Uninstaller ist bei diesem x86 Programm auch ein Fragezeichen.

0.046 (0) (0)

http: softwareOK.de # softwareOK.com # softwareOK.eu # Info
https: softwareOK.de # softwareOK.com # softwareOK.eu #

Roxio Creator und Q-Dir Datei Explorer Problem!


Quick-Tip:

... Windows-Explorer-wieder-als-Standard-Dateimanager-definieren ...
... Schnelles-Schliessen-anderer-Tabs-in-einem-Datei-Explorer ...
... Popup-Menues-im-Alternativem-Dateimanager-fuer-Windows-OS ...